Ratgeber Katzen

Services

Katzen - News

Fotos

Katzen ABC

 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M
 N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Kennen Sie schon?

Sie befinden sind hier: Startseite > Katzen > Katzen-info-o

Toilettenunterlage für empfindliche Katzenpfoten

Kater Lehmann

Doch Katzen sind sehr heikel bei der Wahl ihres stillen Örtchens, Katzentoilette ist nicht gleich Katzentoilette.
(openPR) - „Katzenklo, Katzenklo – ja das macht die Katze froh!“, sang einst ein bekannter Schlagersänger. Doch Katzen sind sehr heikel bei der Wahl ihres stillen Örtchens, Katzentoilette ist nicht gleich Katzentoilette.

Neben der richtigen Größe müssen auch Standort und Streu stimmen – erst dann nimmt die Katze die ihr angebotene Toilette an. Die Wahl der richtigen Streu ist hier besonders wichtig: Die Konsistenz darf die empfindlichen Katzenpfoten nicht zu sehr reizen, sollte Feuchtigkeit aufsaugen und Gerüche absorbieren. Bleibt die Streu zudem nicht im Fell hängen und stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis, ist auch der Katzenhalter glücklich.

Die neuen Tigerino Rockies, Bestandteil der erfolgreichen Tigerino-Katzenstreumarke der MATINA GmbH, sind ergiebig und naturbelassen. Die nicht klumpende Streu besteht aus besten europäischen Tonmaterialien, die wie kleine Schwämme wirken, ohne zu klumpen: Sie saugen die Feuchtigkeit auf und binden Gerüche. Tigerino Rockies stauben nicht, klumpen nicht, kleben nicht an der Bodenschale fest und sind so sanft zu empfindlichen Katzennasen und –pfoten. Dabei ist die neue Streusorte besonders hygienisch, die Hinterlassenschaften der Katze können bis zu sieben Tage ohne Geruchsbelästigung in der Toilette verbleiben. Entfernt der Katzenhalter täglich den Kot, können die Tigerino Rockies länger verwendet werden. Dabei genießt die Hygienestreu durch 100% natürliche Tonmineralien eine besonders hohe Akzeptanz bei Katzen jeden Alters. Auch den Geldbeutel freut es: 10 Liter Tigerino Rockies erhalten Katzenfreunde schon für unter fünf Euro.

Quelle: openPR






webdesign-webcounter